Sekundenschlaf vermutlich Ursache für Kollision mit Baum

Sekundenschlaf vermutlich Ursache für Kollision mit Baum

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 16.01.2020, 16:51

Sekundenschlaf vermutlich Ursache für Kollision mit Baum


Parchim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Ziegendorfer Chaussee in Parchim ist am frühen Morgen des 16. Januar 2020 ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug mit einem Straßenbaum kollidiert. Der 22-jährige Fahrer eines PKW Skoda kam ersten Erkenntnissen zufolge auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW stark beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Der betreffende Straßenbaum wurde entwurzelt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 8000 Euro geschätzt. Eigenen Angaben des Fahrers zufolge, sei Sekundenschlaf die Ursache dafür gewesen, dass er die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108763/4493994
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 34807
Registriert: 12.04.2016, 14:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu LUP Januar 2020

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste