Wanderweg Dierkower Moorwiesen und Wege im Kringelgrabenpark werden saniert

Wanderweg Dierkower Moorwiesen und Wege im Kringelgrabenpark werden saniert

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 30.06.2020, 06:11

Wanderweg Dierkower Moorwiesen und Wege im Kringelgrabenpark werden saniert


Dierkow, Südstadt - Rund 120.000 Euro investiert die Hanse- und Universitätsstadt Rostock in diesem Jahr in zwei Projekte zur Wege-Sanierung in Dierkow und in der Südstadt, teilt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege mit.



So wird der Wanderweg Dierkower Moorwiesen ab Mitte Juli 2020 erneuert. Der durch Gefälle und Regenwasser-Erosion stark sanierungsbedürftige Abschnitt soll rund zwei Meter breit mit ungebundenem Betonpflaster befestigt werden. Borde entwässern künftig als wasserführende Kante, Mulden- und Rinnensteine, teilweise in eine Rasenfläche in der Mittelinsel sowie in die Dierkower Moorwiesen. Seitliche Bankette werden ausgebildet, wo keine Mulden möglich sind. Der Wegeverlauf wird in der Höhe angepasst. Die Standorte für Bank und Abfallbehälter bleiben erhalten und werden mit Betonstein unterpflastert.

Im Kringelgrabenpark in der Südstadt werden ab Mitte Juli Wege mit einer wassergebundenen Deckschicht befestigt und in ihrem Verlauf optimiert. Rasenborde fassen die Strecken künftig ein. Bank und Abfallbehälter kommen an einem Standort zusammen, der mit Betonstein unterpflastert wird. Ein Hochbeet wird zurückgebaut.

Die Bauarbeiten übernimmt an beiden Standorten in der Südstadt und in Dierkow die Firma Grünanlagen-Bau-GmbH-Nord. Baubeginn ist jeweils voraussichtlich der 13. Juli 2020. Die Arbeiten sollen bis zum 31. Oktober 2020 fertiggestellt werden.

Während der Bauzeit kann es zu Einschränkungen der Begehbarkeit kommen. Die Anwohnerinnen und Anwohner werden um Verständnis gebeten.

Quelle: rathaus.rostock.de
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 33834
Registriert: 12.04.2016, 14:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu HRO Juni 2020

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste