Schuppen brannte auf Privatgrundstück

Schuppen brannte auf Privatgrundstück

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 11.01.2019, 15:05

Schuppen brannte auf Privatgrundstück


Grevesmühlen (ots) - Am 11. Januar 2019 bemerkte ein Hauseigentümer in Grevesmühlen gegen 6:50 Uhr, dass aus einem auf seinem Grundstück befindlichen zweigeschossigen steinernen Schuppen Rauch quoll. Der Mann alarmierte die Feuerwehr, die kurz darauf eintraf und mit den Löscharbeiten begann.Das Gebäude brannte im unteren Bereich aus. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Das Polizeirevier nahm eine Anzeige wegen des Verdachtes fahrlässiger Brandstiftung auf. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache übernahm die Kripo in Grevesmühlen. Ein Ergebnis steht noch aus.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108764/4163772
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 24871
Registriert: 12.04.2016, 13:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu NWM Januar 2019

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron