Brand auf Balkon - Hausaufgang evakuiert

Brand auf Balkon - Hausaufgang evakuiert

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 01.01.2019, 05:17

Brand auf Balkon - Hausaufgang evakuiert


Stralsund (ots) - Am frühen Abend des 31. Dezember 2018 kamen in der Hermann-Burmeister-Str. in Stralsund die Polizei und die Feuerwehr zum Einsatz. Nach erster Meldung sollte hier eine Wohnung brennen. Tatsächlich brannte es auf einem Balkon in der 4. Etage des Mehrfamilienhauses beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in voller Ausdehnung. Parallel zu den unverzüglich eingeleiteten Löscharbeiten verließen die Mieter des Hauses ihre Wohnungen über das Treppenhaus.Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt, die Mieter der betroffenen Wohnung waren nicht zu Hause. An der Wohnung wurden der Balkon und ein Fenster zur Wohnung beschädigt. Der Gesamtschaden soll ca. 2.000 Euro betragen. Alle Wohnungen des Hauses sind jedoch weiter bewohnbar. Nach ersten Erkenntnissen könnte das Feuer durch Feuerwerkskörper verursacht worden sein. Die Kriminalpolizei Stralsund hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4154934
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 23757
Registriert: 12.04.2016, 13:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu VR Dezember 2018

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste