Zu geringer Sicherheitsabstand

Zu geringer Sicherheitsabstand

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 06.12.2018, 14:03

Zu geringer Sicherheitsabstand


Carpin (ots) - Am 6. Dezember 2018 ist es gegen 7:40 Uhr auf der Bundesstraße 198 zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei welchem ein Schaden von 20.000 Euro entstanden ist.

Die drei beteiligten Fahrzeuge fuhren aus Richtung Carpin kommend auf der Bundesstraße 198 in Richtung Zinow. Vor diesen Fahrzeugen fuhren weitere Fahrzeuge, die verkehrsbedingt die Geschwindigkeit verringerten. Nach dem bisherigen Erkenntnisstand fuhr ein 45-jähriger Fahrzeugführer in Folge des zu geringen Sicherheitsabstands auf das Fahrzeug einer 31-Jährigen auf. In der Folge dessen fuhr eine 56-Jährige auf das Fahrzeug des 45-Jährigen. Das Fahrzeug der 56-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108770/4136183
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 24825
Registriert: 12.04.2016, 13:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu MSE Dezember 2018

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron