Nachbarschaftshilfe verhindert Schlimmeres

Nachbarschaftshilfe verhindert Schlimmeres

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 29.11.2018, 15:41

Nachbarschaftshilfe verhindert Schlimmeres


Schwerin (ots) - Einem 23-jährigen Schweriner lassen die Hilferufe, die womöglich von einem Nachbarn kommen, keine Ruhe. Auch wenn er die Hilferufe keiner genauen Wohnung zuordnen kann, verständigt er die Rettungsleitstelle.In dem Zuge kommt die Schweriner Polizei zum Einsatz und entdeckt die hilflose Person in einer Wohnung. Dank des umsichtigen Handelns des Hinweisgebers konnte einem 68-jährigen Mann medizinisch geholfen werden.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/83338/4129536
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 30007
Registriert: 12.04.2016, 13:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu SN November 2018

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast