Ex verprügelt Frau auf offener Straße

Ex verprügelt Frau auf offener Straße

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 01.06.2018, 13:37

Ex verprügelt Frau auf offener Straße


Schwerin (ots) - In den Nachmittagsstunden des 31. Mai 2018 kam es im Bereich der Straßenbahnhaltestelle »Hegelstraße« zu einer schweren Körperverletzung.



Der Ex-Partner schlug einer 26-jährigen Schwerinerin in Anwesenheit ihres zwei Monate alten Sohnes brutal ins Gesicht und auf dem Kopf. Dabei wurde sie im Gesicht erheblich verletzt. Das viele Blut am Tatort zeugte von der brutalen Gewalt des 36-jährigen Schlägers. Die junge Mutter wurde vor Ort ärztlich versorgt und zusammen mit ihrem Sohn ins Klinikum gebracht, das Kind wurde nicht verletzt. Die Polizei war schnell vor Ort und nahm den Mann vorläufig fest, er kam ins Gewahrsam.Eine Atemalkoholprüfung ergab dort einen Wert von 2,20 Promille. Nach Angaben der Geschädigten kam es einige Tage vorher schon einmal zum Streit, außerdem hat der 36-jährige Mann keinen festen Wohnsitz. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft musste der Mann nach Beendigung der polizeilichen Maßnahme entlassen werden. Die Kripo ermittelt wegen gefährlicher Köperverletzung und Bedrohung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/83338/3959054
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 24869
Registriert: 12.04.2016, 13:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu SN Mai 2018

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron