Beifahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Fahrer verschwand

Beifahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Fahrer verschwand

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 07.05.2018, 14:03

Beifahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Fahrer verschwand


Brahlstorf (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 104 zwischen Brahlstorf und Thurow ist am Abend des 30. April 2018 ein 31-jähriger Mann schwer verletzt worden.



Nach ersten Erkenntnissen kam der PKW Nissan aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben liegen. Dabei wurde der Beifahrer schwer verletzt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Schwerin gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Beim Eintreffen der Polizei war der Unfallfahrer nicht vor Ort, zu ihm laufen die Ermittlungen. Ein eingesetzter Fährtenhund verfolgte eine Spur bis zu einem nahegelegenem Weg, vermutlich ist der Fahrer dort in ein anderes Fahrzeug gestiegen.Gegen den noch unbekannten Fahrer wurde eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen. Anhand des Kennzeichens will die Kriminalpolizei nun den flüchtigen Fahrer ermitteln. Ob er bei dem Unfall verletzt wurde, ist noch unklar. Die Polizei in Sternberg (03874/ 43270) bittet deshalb um Hinweise zu diesem Vorfall.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108763/3932294
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 28180
Registriert: 12.04.2016, 14:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu LUP April 2018

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron