6. deutsch-polnischer Informations- und Erfahrungsaustausch im LKA MV

6. deutsch-polnischer Informations- und Erfahrungsaustausch im LKA MV

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 01.12.2017, 14:50

6. deutsch-polnischer Informations- und Erfahrungsaustausch im LKA MV


Rampe (ots) - Eine enge und konstruktive Zusammenarbeit zwischen deutschen und polnischen Polizeibehörden ist für die Abwehr von Gefahren und die Gewährleistung der inneren Sicherheit in der Wojewodschaft Westpommern und im Land Mecklenburg-Vorpommern entscheidend.



Um diese Zusammenarbeit kontinuierlich zu verbessern und der grenzüberschreitenden Kriminalität wirkungsvoll zu begegnen, fand heute bereits der sechste deutsch-polnische Informations- und Erfahrungsaustausch im Landeskriminalamt MV in Rampe statt. Etwa 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter Vertreter der Kommandantur der Polizei Westpommerns, der Bundespolizei sowie der Landespolizei MV kamen für die eintägige Veranstaltung zusammen, um ihre Erkenntnisse in Bezug auf die grenzüberschreitende polizeiliche Zusammenarbeit auszutauschen und die gemeinsame Kooperation weiter auszubauen. Innerhalb von Workshops wurden aktuelle und künftige Schwerpunkte der polizeilichen Zusammenarbeit diskutiert und die langfristigen Ziele der Zusammenarbeit erörtert. Gleichzeitig wurden bei der Veranstaltung die Kontakte auf den einzelnen Arbeitsebenen vertieft.
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 26257
Registriert: 12.04.2016, 14:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu LKA November 2017

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast