Gestohlener Radlader aus Friedland durch Ortung in Sassen-Trantow entdeckt

Gestohlener Radlader aus Friedland durch Ortung in Sassen-Trantow entdeckt

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 01.08.2017, 11:43

Gestohlener Radlader aus Friedland durch Ortung in Sassen-Trantow entdeckt


Sassen-Trantow (ots) - Am 31 Juli 2017 wurde bei der Polizei in Malchin gegen 16:40 Uhr der Diebstahl eines Radladers im Wert von 35.000 Euro zur Anzeige gebracht.

Nach gegenwärtigem Kenntnisstand entwendeten bislang unbekannte Täter gegen 0:10 Uhr von einer Baustelle in der Pasewalker Straße in Friedland einen abgestellten Radlader der Marke Kramer 5035. Nachdem der Geschäftsführer der Baufirma Kenntnis von dem Diebstahl bekam, setzte er sich mit der Vermieterfirma des Radladers in Verbindung. Von dort gelang es den Mitarbeitern den gechipten Radlader kurz vor der Hansestadt Greifswald, im Bereich Sassen-Trantow, in dem Ortsteil Vierow zu orten. Aufgrund der genauen Ortung gelang es Polizeibeamten des Polizeihauptrevieres Demmin im Rahmen der Sachfahndung den entwendeten Radlader gegen 17:30 Uhr in einer Privatgarage eines 43-jährigen Vierowers aufzufinden.Der 43- Jährige äußerte sich nicht näher zum Sachverhalt vor der Polizei. Der Radlader wurde sichergestellt und an den Besitzer zurückgeführt. Zur Spurensuche und -sicherung erschien der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg am Auffindeort. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Kriminalkommissariat Greifswald geführt und dauern an. Zeugen die verdächtige Beobachtungen sowohl in Tatortnähe in der Pasewalker Straße in Friedland als auch in der Ortschaft Vierow gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei in Greifswald unter 03834 - 5400 oder im Internet unter http://www.polizei.mvnet.de
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 26218
Registriert: 12.04.2016, 14:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu VG Juli 2017

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast