Verkehrsunfälle mit Personen- und Sachschäden in Stralsund

Verkehrsunfälle mit Personen- und Sachschäden in Stralsund

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 02.11.2016, 11:17

Verkehrsunfälle mit Personen- und Sachschäden in Stralsund


Stralsund. Am 29.10.2014, gegen 18:05 Uhr, ereignete sich in Stralsund auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Der Fahrer eines Pkw Mazda bog vom Parkplatz kommend nach links in Richtung Parkplatzausfahrt zum Grünhufer Bogen ab. Beim Abbiegen übersah der 41-Jährige aus Stralsund eine 34-jährige Mutter und ihren 10-jährigen Sohn. Diese wollten die Fahrbahn vom Parkplatz in Richtung Einkaufscenter überqueren. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem die Mutter und ihr Sohn, ebenfalls aus Stralsund, verletzt wurden. Der Fahrzeugführer wurde nicht verletzt. Es entstand ein geringer Sachschaden.



Gegen 14:20 Uhr des gestrigen Tages, 29.10.2014, kam es ebenso zu einem Verkehrsunfall auf einem Parkplatz. In der Straße An der Werft in Stralsund wurden mehrere Fahrzeuge beschädigt.

Der 50-Jährige Fahrzeugführer befuhr einen Parkplatz und wollte seinen Pkw Skoda abstellen. Beim Rangieren in eine Parklücke stieß der Fahrer aus Stralsund gegen vier Fahrzeuge, die dadurch beschädigt wurden. Es entstand ein Gesamtschaden in einer Höhe von ca. 3.700 Euro. Die Unfallursache ist derzeit nicht bekannt. Es wird geprüft, ob der Einfluss von Alkohol oder Medikamenten ursächlich für den Unfall ist. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,13 Promille. Weiterhin ist unbekannt, ob gesundheitliche Probleme oder ein Fahrfehler beim Fahrzeugführer vorlagen. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 24869
Registriert: 12.04.2016, 13:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu VR Oktober 2014

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron